Neustart in der Bezirksliga

Die dritte Mannschaft startete am 14.05.2022 in ihr zweites Jahr im Ligabetrieb. 2019 wurde sie neu gegründet und startete in der Kreisliga. Am Ende der Saison wurde ein dritter Platz in der Tabelle gefeiert. Anfang 2020 ist die Mannschaft dann überraschenderweise durch Abmeldungen in den höheren Ligen noch nachträglich in die Bezirksliga aufgestiegen. Durch die zweijährige Coronapause hat sich die Mannschaft aufgelöst und wurde 2022 neu zusammengesetzt. Es sind acht Stammspieler, wobei Jürgen H. am ersten Spieltag verletzungsbedingt ausfiel.

Hintere Reihe von links : Herbert B., Richy, Peter S., Martin P., Helmut
Vordere Reihe: Gundi, Ingrid, Bettina H. Es fehlen Jürgen H., Moni H.

Zu siebt sind wir dann in die erste Begegnung gegen Hockenheim 1 gestartet, die wir deutlich mit 1:4 verloren haben. Freundlicherweise hat uns Richy ab den Doubletten noch verstärkt.

In der zweiten Begegnung gegen die PSG Mannheim 2 hatten wir schon ein wenig mehr Erfahrung und Selbstvertrauen, nach den Tripletten stand es 1:1. Zwei Doubletten konnten wir dann auch noch gewinnen und somit hatten wir diese Begegnung mit 3:2 gewonnen.

Die Tripletten gegen Malsch 5 konnten wir beide gewinnen. Somit hätten wir nur eine Doublette gewinnen müssen um Malsch zu besiegen. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite. Einige hatten schon 5 Spiele „in den Knochen“ und dann kam noch die Hitze dazu. Malsch hat „geschockt durch die zwei Niederlagen“ nochmal alle Kräfte mobilisiert und alle Doubletten gewonnen. Somit hatten wir die Begegnung mit 2:3 verloren.

Es war trotzdem ein schöner Tag mit Höhen und Tiefen. Wir haben Selbstvertrauen gesammelt und einiges an Taktik gelernt.

Bericht und Foto: Bettina