Tabellenführung verteidigt

Nach 2 Siegen gegen Malsch und Rheinsheim 2, empfingen wir am Freitag, 23. Juli die Gäste von Rheinsheim 1.

„Einen schönen Platz habt ihr da“, sagten die Gäste. „Noch schöner bei euch ist, dass es keine Schnaken gibt“. Rheinsheim ist ein Ortsteil von Philippsburg, in der Nähe vom Rhein und sie leiden dort sehr unter dieser Schnakenplage.

Nun zum sportlichen Geschehen.

Leider fehlte Zita und bei Michael Z. wussten wir nicht, ob er einsatzfähig sein kann. Deshalb kümmerte sich unser Kapitän um einen Ersatzspieler, nämlich Martin Siegl.

Eine gute Entscheidung, denn wir konnten beide Tripletten überzeugend gewinnen. Wir traten mit Michael T. Herbert, Alexandra sowie Michel, Martin und Silvia an. Eingewechselt wurde Michael Z.

Hardtliga, Wiesloch, Spieltag

Das gab Mut für die 3 anschließenden Doubletten, die in folgender Konstellation antraten. In Klammer das Spielergebnis:

Martin S. mit Herbert G (13:2), Anita mit Michael T. (13:6) und Ulrike mit Michael Z. Dieses Team kam mit ihrem Gegner nicht zurecht. Sie spielten auf einem Platz der so richtig zum „kegeln“ einlud und den Rheinsheimern zu Gute kam. Auch durch einen Spielerwechsel, Michel kam ins Spiel, ging die Begegnung leider deutlich verloren.

Aber am Gesamtsieg gab es nichts zu rütteln. Mit 4:1 wurde das Spiel gewonnen und die Tabellenführung wurde verteidigt.

Nächster Gegner zum Auswärtsspiel wird Altlußheim am 6. August sein.

Bericht: Herbert G.