LM und DM-Quali 2022

Am Wochenende 4. und 5. Juni fanden die Landesmeisterschaften und die Quali für die Deutschen Meisterschaften im Triplette in Aalen statt.

Wiesloch trat mit einer Damenmannschaft und drei Herrenmannschaften an.
Am Samstag wurde bei perfektem Wetter um die Landesmeisterschaft Baden- Württemberg gespielt.
Das Frauen-Team mit Alexandra Stroelau, Elli Kalentzi und Cindy Andrews (SC Käfertal) und das Team Michael Stroelau, Michael Zimmer und Michael Kalentzi sind leider recht früh im B-Turnier ausgeschieden.
Michael Trost, Wolfgang Hillesheim und Gerhard Bandel (BF Neckargerach) schafften es bis zum 1/4 Finale und schieden dort aus.
Am weitesten kamen Nathan Smith, Hanspeter Weber (SKV Unterensingen) und Helmut Balk (TV Waldhof), die das Halbfinale im A-Turnier erreichten und dort leider verloren.
Gratulation an alle zu dieser tollen Leistung.

Sonntag. Quali für die DM im Modus Triplette.

Wegen Starkregen verzögerte sich der Start um ca. 2 Stunden, deshalb wurde vom Ausrichter beschlossen, nur ein Pool zu spielen.

Die „Drei M“, Michael Stroelau, Michael Zimmer und Michael Kalentzi, sowie das zweite Team mit Nathan Smith, Hanspeter Weber und Helmut Balk konnten ihre beiden Spiele gewinnen und  waren dadurch direkt für die DM qualifiziert.
Michael Trost, Wolfgang Hillesheim und Gerhard Bandel verloren das erste Spiel, aber danach haben sie alle 3 Spiele erfolgreich gewonnen und sicherten sich dadurch ebenfalls die Quali.

Respekt und großes Lob für die 3 Mannschaften aus Wiesloch mit Partnern aus anderen Vereinen für die Qualifikation am 18./19. Juni in Ensdorf im Saarland.

Wir wünschen den Mannschaften viel Erfolg bei den „Deutschen“.

Bericht: hg, Fotos: Alexandra Stroelau